Aktuelle Informationen zu alternativen Energiekonzepten

Finden Sie hier aktuelle Produkthinweise oder Neuigkeiten aus dem Unternehmen.

Hydraulischer Abgleich - Kostet wenig, bringt viel!

Kennen Sie das Problem? Während der Heizkörper im Bad morgens noch kühl ist, heizt der andere im Schlafzimmer schon viel zu stark. In der Regel ist Ihre Heizung dann nicht richtig eingestellt und verbraucht unnötig Energie. Ein hydraulischer Abgleichschafft hier Abhilfe.

Weiterlesen...

Pelletheizung als Alternative zu Öl oder Gas

Eine Pelletheizung ist die Alternative zur gewöhnlichen Gas- oder Ölheizung. Durch das Heizen mit Holzpellets, die aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz erzeugt werden, schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel. Erfahren Sie mehr über das Heizen mit Pellets.

Weiterlesen...

Was bedeutet das Klimapaket für unsere Heizung?

Mit dem Bundesklimaschutzgesetz legt Deutschland die Grundlage für die Umsetzung von verschiedenen Zielen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Davon sind unter anderem auch Hausbesitzer betroffen, die aber von Förderungen für bestimmte Modernisierungsmaßnahmen profitieren können.

Weiterlesen...

Schlechte Luftqualität? – Ursachen und Lösungen

Erhöhte Schadstoffwerte wie CO² und Feinstaubbelastungen sowie Pollen und Allergene beeinträchtigen die Luftqualität sowohl drinnen als auch draußen. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung kann hier Abhilfe schaffen.

Weiterlesen...

Heizungssysteme für den Neubau

Gasheizung, Ölheizung, Solaranlage oder Wärmepumpe – Die Auswahl des richtigen Heizsystems für einen Neubau ist längst nicht mehr so eindimensional wie früher. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Kombinationen von Heizsystemen, die die Entscheidung schwieriger, aber auch attraktiver machen.

Weiterlesen...

Gas-Brennwerttechnik der nächsten Generation

Auf dem Gebiet der Gas-Brennwerttechnik ist unser Partner Viessmann eine der führenden Größen für zukunftssichere, langlebige und effiziente Geräte. Weniger Emissionen, einfache Bedienung und vor allem effizientes Heizen zeichnet insbesondere die Vitodens-Reihe aus, die für so gut wie jede Anwendung das passende Gerät liefert.

Weiterlesen...

Warum eine Investition in Solartechnologie sinnvoll ist

Die Nutzung von Solarenergie für die eigenen vier Wände, wird auch in Deutschland zunehmend beliebter. Das liegt zum einen an den steigenden Energiekosten, zum anderen aber auch an den sinkenden Anschaffungskosten und dem technologischen Fortschritt.

Weiterlesen...

Informationen zur Heizungsförderung ab Januar 2021

Seit Januar 2021 haben sich die Richtlinien und Gesetze zur Förderung von alternativen Heizsystemen deutlich verändert. Welche Förderungen möglich sind erfahren Sie im Beitrag Informationen zur Heizungsförderung.

Weiterlesen...

Hybridheizung – Vorteile mehrerer Technologien vereinen

Mit Hybridsystemen können Sie die Vorteile von mehreren Heiztechnologien effizient kombinieren. Heizen Sie kostengünstig und umweltbewusst. Wir zeigen Ihnen Vor- aber auch Nachteile auf.

Weiterlesen...

Schlechtes Raumklima? – Wohnraumlüftung als Lösung

Eine Wohnraumlüftung sorgt für ein optimales Raumklima. Dazu gehören die Versorgung mit Frischluft, die Regulierung der Luftfeuchtigkeit sowie die Beseitigung von Schadstoffen in der Luft. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung eignet sich insbesondere für Büros oder öffentliche Einrichtungen, aber ebenso für Eigenheimbesitzer.

Weiterlesen...

Vitocal Wärmepumpen von Viessmann

Die Vitocal Geräte von Viessmann zählen zu den besten Produkten im Bereich Wärmepumpen. Sie kennzeichnen sich durch einen effizienten, langlebigen und geräuscharmen Betrieb.

Weiterlesen...

Lohnt sich die Anschaffung einer Solaranlage?

Die Frage, ob sich die Anschaffung oder der Umstieg auf eine Solar- bzw. Photovoltaikanlage lohnt, hat mehrere Facetten. Zum einen stehen die eigene Klimabilanz und der Umweltschutz im Fokus, zum anderen sind natürlich auch wirtschaftliche Aspekte für die Entscheidung ausschlaggebend.

Weiterlesen...

Vorteile und Funktionsweise von Wärmepumpen

Wie funktioniert eine Wärmepumpe und welche Vorteile bringt so ein System mit sich? Wir beraten Sie umfassend und individuell zur Realisierung Ihres alternativen Heizkonzepts. Erfahren Sie mehr über emssionsarmes Heizen und staatliche Fördermöglichkeiten.

Weiterlesen...

Individuelle Fachberatung zu Ihrem Heizkonzept

Als Servicepartner von Unternehmen wie Viessmann, Wolf, Stiebel Eltron uvm. sind wir Ihr lokaler Ansprechpartner für für die Beratung und Realisierung von Wärmekonzepten. Wir beraten individuell und unabhängig.

Weiterlesen...

Pelletheizung als Alternative zu Öl oder Gas

Moderne Pelletheizungen gelten als gute Alternative zu Öl und Gas. Dies liegt vor allem an der effizienten Brennwertleistung und den nachhaltigen Pellets. Weitere Informationen zur Funktionsweise von Pelletheizungen und staatlichen Fördermitteln erhalten Sie hier.

Weiterlesen...

Moderne Gasheizungen mit Brennwerttechnologie

Gasheizungen sind beliebte und zuverlässige Heizsysteme, die sich in den vergangenen Jahren deutlich weiterentwicklt haben. Mit modernen Geräten ist es möglich effizient und emissionsarm zu heizen. Auch Kombinationen mit anderen Wärmetechnologie sind möglich.
Weiterlesen...

Solaranlagen unserer Partner Wolf und Viessmann

Solaranlage Viessmann

Als Vertragspartner von Wolf und Viessmann bieten wir Ihnen im Beriech Solaranlagen hocheffiziente Systeme von zwei der marktführenden Unternehmen. Wir beraten Sie gerne zu Wärmekonzepten rund um das Thema Solar und begleiten Sie von der Installation bis zur Wartung der Anlagen.
Weiterlesen...

Wärmepumpen von Wolf - Einrichtung einer Luft-Wasser-Wärmepumpe

Luft-Wasser-Wärmepumpe

Erst Anfang März haben wir wieder eine Luft-Wasser-Wärmepumpe von unserem Partner Wolf Heizsysteme eingebaut und in Betrieb genommen. Als einer der weltweit führenden Anbieter von Heizungs- und Klimasystemen sind die Geräte von Wolf qualitativ hochwertig und sorgen für ein optimales Raumklima.
Weiterlesen...

Messeauftritte AWK im März/April

Messe

In den kommenden Wochen sind wir mit einem AWK-Stand auf verschiedenen Messen vertreten. Wir informieren dort über verschiedenste Themen rund um die Nutzung von alternativen Heizsystemen und regenerativen Energien.
Erfahren Sie hier, wann Sie uns wo finden.
Weiterlesen...

Neue Fördermöglichkeiten für Neubauten und Heizungsmodernisierungen

Förderungen für Heizungsmodernisierung

Für das Jahr 2020 gibt es einige Änderungen was die Förderungen für das Heizen mit erneuerbaren Energien betrifft. Sowohl Privatpersonen und Wohnungseigentümer, als auch Unternehmen und Kommunen können von verbesserten Förderkonditionen profitieren, indem Heizungsanlagen mit erneuerbaren Energien genutzt oder kombiniert werden.
Weiterlesen...

Vitovalor PA2 von Viessmann - Unabhängig von steigenden Strompreisen

Vitovalor

Ärgern Sie sich auch jedes Jahr über die gestiegenen Strompreise? Damit ist jetzt Schluss – Machen Sie Ihre alte Heizung zu Ihrem eigenen Stromanbieter. Der Vitovalor PA2 von Viessmann ist die ideale Ergänzung für Ihre bestehende Heizungsanlage, mit dem Sie Ihren eigenen Strom erzeugen.

Interesse geweckt? Lassen Sie sich von uns beraten und profitieren Sie zudem von der staatlichen Förderung mit bis zu 11.100€.

Der eigene Stromerzeuger als ideale Ergänzung zur Heizung

Erzielen Sie mit dem Vitovalor PA2 einen hohen Autarkiegrad. Bei einem jährlichen Strombedarf bis zu 6000 kWh liefert das Gerät ausreichend Leistung, sodass Sie weitgehend unabhängig vom öffentlichen Stromnetz und damit auch von steigenden Stromkosten sind.

Auch für Mehrfamilienhäuser und kleine Gewerbetreibende ist der Vitovalor PA2 eine effiziente Ergänzung zur bestehenden Heizungsanlage. Die im Tagesverlauf maximal produzierte elektrische Energie von bis zu 18 kWh deckt den Grundbedarf zu einem Großteil ab.

Vorteile auf einen Blick

  • Strom selber erzeugen & Energiekosten sparen
  • Beitrag zum Umweltschutz durch hohe CO²-Einsparung
  • Staatliche Förderung bis zu 11.100€
  • Ideale Ergänzung zum bestehenden Heizungssystem, auch für Mehrfamilienhäuser und kleine Gewerbetreibende

Fachberatung für den Vitovalor PA2 – Lassen Sie sich von uns als Viessmann Fachpartner individuell, unverbindlich und kostenlos beraten.

Jetzt Termin vereinbaren

Besonderheiten und Kombinationsmöglichkeiten

Wie alle Innovationen und Geräte vom Hersteller Viessmann zeichnet sich auch der Vitovalor PA2 durch Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus. Die von Panasonic entwickelten Brennstoffzellen sind auf eine Lebensdauer von mindestens 10 Jahre ausgelegt, was einer Laufzeit von ca. 80.000 Stunden entspricht. Durch die Wartung, die nur alle fünf Jahre fällig ist, kann ein Betrieb von bis zu 20 Jahren ermöglicht werden.

Produktinformation Vitocaldens 222-F

Vitocaldens-222-F

Der Vitocaldens 222-F ist ein modernes Hybrid-Kompaktgerät, was den optimalen Mix aus regenerativen und konventionellen Energien ermöglicht. In diesem speziellen Fall können hocheffiziente Brennwerttechnik mit der Nutzung von kostenloser Umweltwärme vereint werden. Langfristig schont das sowohl Ihren Geldbeutel, als auch die Umwelt.

Insbesondere wegen der ständig schwankenden Energiepreise tun sich Verbraucher schwer, die richtige Heizung bei einem Modernisierungsvorhaben zu finden. Den Vitocaldens 222-F haben wir bereits des Öfteren bei unseren Kunden verbaut und können daher eine deutliche Empfehlung für dieses Gerät im Bereich Wärmepumpen aussprechen. Mit dem Hybrid-Kompaktgerät steht eine zukunftssichere Lösung für die Modernisierung Ihrer Heizungsanlage zur Verfügung.

Hohe Effizienz dank Energiekombination

Die Kombination der beiden unabhängigen Wärmeerzeuger, Brennwertkessel und Wärmepumpe, sorgt für einen leistungsstarken und effizienten Betrieb, sowie einen angenehmen Heizungs- bzw. Warmwasserkomfort. Davon zeugt auch die Einstufung für das Energieeffizienzlabel in die Stufe A++.

Die Hybrid Pro Control Technologie des Vitocaldens 222-F sorgt für eine optimale Regulierung der Wärmezufuhr. Das Gerät erkennt, bis zu welchem Grad die Wärmepumpe den gesamten Bedarf alleine decken kann. Wird dieser Wert überschritten, schaltet sich automatisch das Brennwertmodul ohne Wärmeverlust hinzu.

Weitere Informationen zum Vitocaldens 222-F finde Sie in der nachfolgenden Broschüre. Gerne beraten wir Sie auch persönlich zu Modernisierungsvorhaben rund um Ihre Heizung. Sprechen Sie uns an.

Jetzt Termin vereinbaren

Facebook Auftritt AWK - Informationen zu alternativen Wärmekonzepten

Messe

Seit diesem Monat ist unser Unternehmen mit einem professionellen Auftritt bei Facebook vertreten. Wir möchten diese Plattform nutzen, um Kunden und Interessenten, Informationen rund um das Thema alternative Wärme näher zu bringen. Sei es in Form von Produktvorstellungen, modernen Energiesparkonzepten oder Messeauftritten unseres Unternehmens.

Interessieren Sie sich für alternative Heizmöglichkeiten? Bleiben Sie auf dem neuesten Stand. Wir stellen Ihnen regelmäßig praktisch umgesetzte Konzepte, sowie Produkte unserer Partner vor. Darunter sind renommierte Hersteller und Marktführer auf dem Gebiet Energie und Wärme wie Viessmann, Stibel Eltron, Wolf uvm.

Folgen Sie uns auf Facebook.

Als Spezialisten für alternative Wärme bieten wir verschiedenste Konzepte, die nachhaltig und effizient arbeiten. Wir stehen Ihnen für alle Fragen, von der der Beratung, über den Kauf, bis hin zur Installation und Wartung von Heizsystemen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns direkt telefonisch, über unser Kontaktformular oder gerne auch über Facebook.

17. BauMesse NRW - 22.03. - 24.03.2019

Besuchen Sie uns im März auf der BauMesse NRW.
Mehr Infos: www.baumessenrw.de

Messe

Bauen Wohnen in Lüdenscheid - 11.05 - 12.05.2019

Besuchen Sie uns im April auf der Bauen Wohnen in Lüdenscheid.
Mehr Infos: www.messecom.eu

Messe

Der neue Bio-Ethanol-Tower

Denn echte Schönheit kommt von innen: technische Perfektion für perfekte Sicherheit!

NW-Leistung: 10,8 kW | Gesamthöhe: 1493 mm | Gesamtbreite: 450 mm | Gesamttiefe: 450 mm | Gewicht: 64 kg | Anzahl Brenner: 1 | Korpus: Nero/Terra/Weiß

Preis auf Anfrage!

Bio-Ethanol-Ofen
Bio-Ethanol-Ofen

EnEV erhöht den Energie-Standard ab 2016

Seit dem Jahresbeginn 2016 gelten für die, 2014 eingeführte Energiesparverordnung (EnEV) verschärfte Anforderungen. Damit werden die energetischen Standards speziell für Neubauten nochmals erhöht. Diese erhöhten Anforderungen wurden bereits, in der 2014 verabschiedeten Verordnung beschlossen und treten nun in Kraft. Damals wurde der sogenannte Primärenergiefaktor für Strom von 2,6 auf 2,4 gesenkt. Nun wird er nochmals um 25% auf 1,8 herabgesetzt. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Dämmung für Neubauten um durchschnittlich 20%.

EnEv

Geltungsbereiche

Betroffen von der Verschärfung des Gesetzes sind Neubauten und umfassende Sanierungen für die der Bauantrag oder die Bauanzeige ab dem 1. Januar 2016 eingereicht wird oder ab dem 1. Januar 2016 mit der Ausführung begonnen wird.

Maßnahmen zur Einhaltung der EnEV 2016

Zur Erfüllung der neuen Auflagen können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Den Wärmeverlust über Decken und Wände um 20% zu reduzieren, ist kein einfaches Vorhaben. Diese Einsparung kann meist nur durch verschiedene bauliche Maßnahmen erreicht werden. Für Neubauten ist es ratsam direkt hoch wärmedämmende Fenster und ein dickeres Mauerwerk zu verwenden. Sind nur kleinere Einsparungen notwendig, kann das Auftragen eines zusätzlichen wärmedämmenden Putzes ausreichen, um den Standard zu erfüllen.
Welche Maßnahmen im Einzelnen zu treffen sind, muss individuell begutachtet werden.


1. Verschärfung der primärenergetischen Anforderungen (Gesamtenergieeffizienz) an neu gebaute Wohn- und Nichtwohngebäude um 25 Prozent ab 01.01.2016. Die Wärmedämmung der Gebäudehülle muss zudem im Schnitt etwa 20 Prozent besser ausgeführt werden.

2. Neuskalierung des Bandtachos im Energieausweis für Wohngebäude bis 250 kWh/(m²a) und Stärkung der Modernisierungsempfehlungen. Der Bandtacho wird zusätzlich durch Energieeffizienzklassen A+ bis H ergänzt.

3. Diese Verordnung verlangt von Ihnen als Bauherren, sich ein Haus mit sehr niedrigem Jahres-Primärenergiebedarf bauen zu lassen. Des Weiteren darf die Gebäudehülle nur noch extrem wenig Wärmeverluste zulassen. Diese zwei Anforderungen werden durch Luftdichtigkeit des Gebäudes, Dämmung und regenerative Anlagentechnik erfüllt.

4. Zu errichtende Gebäude sind so auszuführen, dass der zum Zwecke der Gesundheit und Beheizung erforderliche Mindestluftwechsel sichergestellt ist. SELECT-Massivhaus empfiehlt den Einbau einer kontrollierten Wohnraum Be- und Entlüftungsanlage. Sollte entgegen dieser Empfehlung auf eine solche Anlage verzichtet werden, ist durch täglich mehrfache Fensterlüftung der Mindestluftwechsel sicherzustellen.

Energiesparmodus per App

Die neuste innovative Funktion der Pelletronic App ist es immer genau zu wissen, wann Sie eine warme Wohnung benötigen und wann nicht. Der Abstand von Ihrer Wohnung zum Smartphone lässt das Heizungssystem die Raumtemperatur steigen oder sinken... mehr Erfahren

Ökofen-Pelletronic-touch
Ökofen-Pellematic-Condens
Datenschutz­einstellungen
Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Einige davon sind unerlässlich, andere helfen uns, unsere Online-Services zu verbessern. Hier können Sie individuelle Einstellungen vornehmen, welche Cookies sie akzeptieren möchten. Sie können diese Auswahl jederzeit ändern. Nähere Informationen finden Sie in unserer
» Datenschutzerklärung «
Datenschutz­einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Zustimmung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (2)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Cookie-Informationen anzeigen Cookie-Informationen ausblenden
Name Cookie Consent
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck Speichert, ob der Besucher bereits Cookie-Einstellungen vorgenommen hat und die Cookie-Box nicht mehr angezeigt werden muss.
Cookie Name awk-ccb
Cookie Laufzeit 1 Jahr
Name Cookie Consent Settings
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck Speichert die Cookie-Einstellungen des Benutzers. "..." entspricht dem jeweiligen Cookie (z.B. "google-tag-manager" oder "facebook")
Cookie Namen awk-cc[...]
Cookie Laufzeit 1 Jahr
Marketing (1)
An Aus

Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Cookie-Informationen anzeigen Cookie-Informationen ausblenden
Name Google Tag Manager
Anbieter Google LLC
Zweck
Datenschutzerklärung des Anbieters https://policies.google.com/privacy
Cookie Namen _ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit 2 Jahre
Akzeptieren An Aus
Externe Medien (1)
An Aus

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Cookie-Informationen anzeigen Cookie-Informationen ausblenden
Name Google Maps
Anbieter Google LLC
Zweck Wird benötigt um Kartendaten von Google Maps zu laden.
Datenschutzerklärung des Anbieters https://policies.google.com/privacy
Akzeptieren An Aus